T M

Logo Jugend-Stadtplan.de

Magdeburg
 
Merkzettel
ID Titel

- Keine Einträge -

Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Außenstelle Magdeburg

Jeden ersten Dienstag im Monat öffnet das Archiv für die Öffentlichkeit.

Beim Rundgang können sich die Besucherinnen und Besucher selbst überzeugen, welches Ausmaß die Archivbestände der ehemaligen Magdeburger Bezirksverwaltung der DDR-Staatssicherheit haben. Beschäftigte der Außenstelle erläutern den Inhalt und die Struktur der Stasi-Unterlagen. Ausstellungsmaterial und der direkte Einblick in Beispielakten Inoffizieller Mitarbeiter/innen und Betroffener vermitteln ein Bild von der Arbeitsweise der Staatssicherheit.

Es besteht auch die Möglichkeit Akteneinsicht zu beantragen. Dafür ist ein Personaldokument erforderlich. Des Weiteren können die Besucherinnen und Besucher, die bereits einen Antrag gestellt haben, Fragen zur Bearbeitung an die Mitarbeitenden richten.

Die Führung dauert etwa eine Stunde. Bei Gruppen ab 10 Personen wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Für angemeldete Gruppen ist eine Archivführung auch innerhalb der Öffnungszeiten der Außenstelle möglich. Der Eintritt ist frei. Die Führungen finden von 17.00 bis 18.30 Uhr statt.

Anschrift
Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik, Außenstelle Magdeburg
Georg-Kaiser-Straße 7
39116 Magdeburg
Kontaktinfos
0391 / 6271-0
0391 / 6271-22 19
Sprechzeiten
Mo-Do 8-17
Fr 8-14
Karte